Cyber Security-Kompetenz für Entscheider in Unternehmen

Zurück

Zielsetzung

Das Training vermittelt in kompakter Form das für Geschäftsführer und Führungskräfte essentielle Wissen, um Cyber-Risiken für das eigene Unternehmen bewerten und strategische Entscheidungen unter Berücksichtigung von Compliance-Aspekten treffen zu können. Dazu werden insbesondere folgenden Themen behandelt:

  • Erkennen und Minimieren von Risiken
  • Compliance – nationale und internationale Rechtsprechung
  • Haftung und Versicherung
  • Entwicklung einer individuellen Cyber Security-Strategie
  • Ansprechstellen und Hilfestellung im Krisenfall

 

Termin auf Anfrage

Hintergrundinformationen

Moderne Kommunikations- und Informationstechnologien und die Möglichkeiten der Vernetzung und Informationsbereitstellung über das Internet gehören zu den Schlüsselfaktoren, um Geschäftsprozesse schneller, flexibler und effizienter zu gestalten und damit besser zu sein als die Konkurrenz. Mit zunehmender Nutzung und Abhängigkeit steigt auch gleichzeitig das Risiko, Opfer von Wettbewerbsspionage und -sabotage, Datendiebstahl, Erpressung und sonstiger Cyber-Crime-Delikte zu werden. Die Negativkonsequenzen bei Eintreten derartiger Risiken können auf Unternehmen schnell existenziellen Einfluss nehmen.

Das Thema Cyber Security erhält somit eine unternehmensstrategische Dimension, welcher sich Geschäftsführer und Führungskräfte stellen müssen.

Zielgruppe

Das STraining richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte wie z.B. CIOs, CISOs und CFOs.

Inhalte

08:30 Uhr – 13:00 Uhr

Risiken für Unternehmen

  • Die Bedeutung von „Cyber“ für Unternehmen
    • Mobilität, Flexibilität und Effizienz durch Digitalisierung und Vernetzung
    • Industrie 4.0, Big Data, Cloud, Bring Your Own Device, Internet der Dinge, …
  • Risiken und Handlungsbedarf für Unternehmen
    • Gefährdete Informationen und IT-Systeme
    • Potenzielle Angreifer und deren Methoden
    • Risikopotenzial und mögliche Konsequenzen

Compliance-Verantwortung

  • Rechtliche Vorgaben: Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich, IT-Sicherheitsgesetz, Bundesdatenschutzgesetz,…
  • Haftungsaspekte und Versicherungsfragen
  • Sicherheitspannen – Internationale Rechtsentwicklungen (EU, USA und Asien)

Trainingspause mit kleinem Frühstück, Networking

 

Cyber-Security-Strategien

  • Die Sicherheitsorganisation – Rollen und Verantwortlichkeiten (von Minimalniveau bis Nice-to-have)
  • Die Sicherheit im Unternehmen steuern – das Informationssicherheitsmanagementsystem
  • IT-Sicherheits-Standards und Zertifizierungen: ISO 27001, BSI-Grundschutz, …
  • Organisatorisches und technisches Handlungsspektrum (Top10-Maßnahmen)
  • Sicherstellung des Geschäftsbetriebs im Notfall: Business Continuity Management

Ansprechstellen und Hilfestellung im Krisenfall

  • Informationsquellen und Netzwerke: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Ämter für Verfassungsschutz, Allianz für Cyber Sicherheit, CERT’s, …
  • Erste Hilfe bei Sicherheitsvorfällen – es ist passiert und nun?

ab 13:00 Uhr Mittagessen – Ende der Veranstaltung

Referenten

Dr. Alexander Duisberg

Dr. Alexander Duisberg ist Partner bei Bird & Bird in München und verantwortet den Bereich Software und Services der internationalen Tech & Comms Gruppe um Bird & Bird.

Er gilt als einer der führenden Experten im Bereich Informationstechnologien und deckt die ganze Bandbreite der streitigen und nicht-streitigen Beratung ab. Dazu gehören insbesondere Themen wie agile Softwareentwicklung, Big Data, Cloud Computing, Datenschutz und Datensicherheit, Digitalisierung, Internet der Dinge / Industrie 4.0, Open Source, Outsourcing, Software und Services, sowie komplexe Technologieprojekte. Zu seinen Mandanten gehören Anbieter und Anwender in diversen Industriebranchen, mit einem besonderen Schwerpunkt im Bereich Automobilindustrie, Fertigung, Energie und Versicherungen.

Alexander Duisberg ist Schiedsrichter am WIPO Arbitration and Mediation Centre, und verfügt über umfassende Erfahrung in internationalen Schiedsverfahren im Technologiebereich. Er ist Mitglied der Begleitforschung zum Projekt „ Trusted Cloud” der Bundesregierung und häufiger Gastredner auf Vortragsveranstaltungen in Deutschland und im Ausland, sowie regelmäßiger Verfasser von Publikationen zu technologiebezogenen Themen. Alexander Duisberg spricht Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch.

Christin Wilde-Nebauer

Christin Wilde-Nebauer, Managing Consultant der HiSolutions AG, ist seit 2005 in der Informationssicherheit tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Auditmanagement. Sie berät und begleitet Unternehmen bei der Einführung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen.

Frau Wilde-Nebauer ist Certified Lead Auditor für Managementsysteme nach ISO 27001, Certified Trainer and Business Coach und Dipl.-Ing. für Industrielle Elektronik sowie Mitautorin der IT-Grundschutz-Bausteine des BSI. Sie bringt fundierte Erfahrungen in der Konzeption und Begleitung für prozessuale Cyberabwehr ein.

Preis

550,- Euro zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind Trainingsunterlagen, Getränke und Mittagessen.

Download

Download Training_Cyber Security-Kompetenz für Entscheider in Unternehmen

Ähnliche Trainings

Copyright ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH 2018. All rights reserved.